The Double Binds of Ethics after the Holocaust

Salvaging the Fragments

J. Geddes (Hrsg.), Jules Simon (Hrsg.), J. Roth (Hrsg.)

PDF
ca. 64,19
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Palgrave Macmillan US img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Englische Sprachwissenschaft / Literaturwissenschaft

Beschreibung

The Double Binds of Ethics after the Holocaust advances the idea that the Holocaust undermined confidence in basic beliefs about human rights and shows steps of salvage and retrieval that need to be taken if ethics is to be a significant presence in a world still besieged by genocide and atrocity.

Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Friedrich Nietzsche, Holocaust, Auschwitz, Genocide, fragment, oral discourse, enlightenment