Antarctica as Cultural Critique

The Gendered Politics of Scientific Exploration and Climate Change

E. Glasberg

PDF
ca. 80,24
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Palgrave Macmillan US img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Frauen- und Geschlechterforschung

Beschreibung

Arguing that Antarctica is the most mediated place on earth and thus an ideal location for testing the limits of bio-political management of population and place, this book remaps national and postcolonial methods and offers a new look on a 'forgotten' continent now the focus of ecological concern.

Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

capital, politics, methods, climate change, gender, Nation, population, history