Philosophical Readings of Shakespeare

“Thou Art the Thing Itself”

Margherita Pascucci

PDF
ca. 69,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Palgrave Macmillan US img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Beschreibung

This book offers a close philosophical reading of King Lear and Timon of Athens which provides insights into the groundbreaking ontological discourse on poverty and money. Analysis of the discourse of poverty and the critique of money helps to read Shakespeare philosophically and opens new reflections on central questions of our own time.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Hamlet, William Shakespeare, Macbeth, poverty, King Lear, philosophy