img Leseprobe Leseprobe

Niemand hat Gott je gesehen

Traktat über negative Theologie

Ralf Stolina

PDF
109,95
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

De Gruyter img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Religion/Theologie

Beschreibung

Mit diesem Band wird eine theologische Erkenntnislehre vorgestellt. Die Studie entwickelt im Gespräch mit maßgeblichen Konzeptionen der Theologiegeschichte einen theologischen Begriff negativer Theologie. Für diesen ist die grundsätzliche Verbundenheit von Reflexion und Lehre, Glaubensvollzug sowie Glaubenserfahrung konstitutiv: Negative Theologie ist Rede von Gott auf der Grundlage seiner Offenbarung und unter dem Gesichtspunkt der Verborgenheit Gottes in seiner Offenbarung.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Leben im Glauben
Carl Heinz Ratschow
Cover Tristans Eltern
A. A. L. Follen
Cover Die Religionen Chinas
Max Gerhard Pernitzsch
Cover Das Hohelied
Martin Thilo
Cover Liturgische Texte
Hans Lietzmann
Cover Die Religion Michelangelos
Hermann Wolfgang Beyer
Cover Konstantins Kreuzesvision
Johannes Baptist Aufhauser

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Geschichte, Evangelische Theologie, Negative Theologie