img Leseprobe Leseprobe

Lied - Kirchenmusik - Predigt im Festgottesdienst Friedrich Schleiermachers

Zur Rekonstruktion seiner liturgischen Praxis

Bernhard Schmidt

PDF
224,95
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

De Gruyter img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Religion/Theologie

Beschreibung

Die vorliegende Untersuchung befaßt sich mit den "Festgottesdiensten" Friedrich Schleiermachers als Prediger an der Berliner Dreifaltigkeitskirche zwischen 1809 und 1829.

Ausgehend von Schleiermachers Theorie des Festgottesdienstes werden neun dieser Festgottesdienste rekonstruiert, indem die Elemente Lied, Kirchenmusik, Gebet und Liturgie so weit wie möglich dokumentiert und deren theologische wie ästhetische Kohärenz geprüft werden. Unterbrochen werden diese Analysen durch vier Exkurse (Kirchenmusik, Gesangbucharbeit, Agende und Gottesdienstvorbereitung).

Es folgt ein Dokumenten- und Materialanhang, der überwiegend ungedruckte Quellen aus dem Umfeld des Schleiermacherschen Gottesdienstes erstmalig veröffentlicht, darunter die wieder-entdeckten Protokolle der Berliner "Gesangbuchs-Commission".

Die von Schleiermacher in seiner liturgischen Theorie postulierte Einheit und Ganzheit des Kultus kann in seiner eigenen liturgischen Praxis der Festgottesdienste der Berliner Zeit eindrücklich nachgewiesen werden. Die einzelnen liturgischen Elemente sind sorgfältig aufeinander abgestimmt, wobei jeweils in der Predigt der Schlüssel zum theologischen Gesamtverständnis des Gottesdienstes zu sehen ist.

Rezensionen

<br><em>Sabine Gruber in: Internationales Jahrbuch der Bettina-von-Arnim-Gesellschaft 16/2004</em></p>
<p>"Der gewichtige Band wertet ein reiches Quellenmaterial aus, das präzise Einblicke in die Situation von Gottesdienst und Kirchengesang im frühen 19. Jahrhundert erlaubt."<br><em>Musik und Gottesdienst 3/2006</em></p> <p>"[...], macht seine Diss. zu einer Fundgrube für jeden Schleiermacherforscher, der an der (Fest-)Gottesdienstpraxis des protestantischen Kirchenvaters des 19. Jh.s interessiert ist."<br><em> Gunther Wenz in: Theologische Revue 6/2003</em></p> <p>"Die durchweg gelungene Arbeit schließt nicht nur eine Lücke in der theologischen Literatur zu Schleiermacher, sondern bietet auch für Literaturwissenschaftler wertvolle Anknüpfungspunkte."
Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Kirchenmusik, Liturgik, Schleiermacher, Friedrich, Predigt, Gottesdienst