img Leseprobe Leseprobe

Lang/Weidmüller. Genossenschaftsgesetz

(Gesetz, betreffend die Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften) Mit Erläuterungen zum Umwandlungsgesetz. Kommentar

Günther Schulte (Hrsg.), Hans-Jürgen Schaffland (Hrsg.), Daniela Cario (Hrsg.)

PDF
329,95
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

De Gruyter img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Recht

Beschreibung

Dieses Standardwerk vermittelt aus der Praxis fundierte Ratschläge für die Praxis, ohne auf eine wissenschaftliche Vertiefung zu verzichten. Es bietet damit genossenschaftlichen Unternehmen, aber auch Rechtsberatung, Wirtschaftsprüfung und Gerichten umfassende und zuverlässige Hilfe bei allen Fragen der täglichen Praxis.

Die Neuauflage erläutert das Genossenschaftsgesetz (GenG), das Umwandlungsgesetz (soweit für eG relevant) und enthält eine Darstellung der Rechtsgrundlagen der Europäischen Genossenschaft (SCE) sowie zum Kartellrecht der eG. Die Gesetzesänderungen durch Euro-Einführungsgesetz, Insolvenzordnung, Schuldrechtsmodernisierungsgesetz, Wirtschaftsprüferordnungs-Änderungsgesetz, Euro-Bilanzgesetz, Transparenz- und Publizitätsgesetz, Bilanzrechtsreformgesetz, Abschlussprüferaufsichtsgesetz sowie das Gesetz zur Anpassung der Verjährungsvorschriften an das Gesetz zur Modernisierung des Schuldrechts sind berücksichtigt. Die Entwicklung in Rechtsprechung und Literatur ist bis April 2005, teilweise darüber hinaus, eingearbeitet. Im Anhang ist der Text der Verordnung über das Genossenschaftsregister wiedergegeben. Gliederungsübersichten sowie Randnummern und ein umfassendes Sachregister erleichtern die Handhabung des Kommentars.

Rezensionen

<br><em>Heike Förstner-Reichstein in: Zeitschrift für das gesamte Genossenschaftswesen 4/2006</em></p>
<p>"[...] ein zuverlässiger Ratgeber für die Praxis."<br><em>U. H. Schneider in: Juristische Rundschau</em></p> <p> "Der Lang/Weidmüller besticht wiederum durch seine Praxisnähe. [...] Für alle Probleme bieten die Autoren praxisfreundliche Lösungen an."<br> <em>Verbraucher, Hamburg</em></p> <p>"Der <em>Lang/Weidmüller </em>gehört weiterhin zum unentbehrlichen Handwerkszeug aller mit Genossenschaftsrecht Befassten."<br><em>Martin Schöpflin in: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht</em></p> <p>"Der Kommentar ist gründlich, umfassend und nimmt in der Praxis zu nahezu allen genossenschaftsrechtlichen Fragen Stellung, die Kreditgenossenschaften begegnen können. Die Anschaffung eines Exemplars in der Neuauflage ist daher jeder Genossenschaft zu empfehlen."<br><em>Bankinformation und Genossenschaftsforum 2/2006</em></p> <p>"Der Kommentar ist sowohl hervorragend für die Arbeit in genossenschaftlichen Unternehmen und Verbänden als auch für die Rechtsprechung, Rechtsberatung und Wissenschaft, die sich mit eingetragenen Genossenschaften befassen, geeignet. Er sollte auf keinem Fall im Bestand einer genossenschaftlich orientierten Bibliothek fehlen."
Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Genossenschaft /Kommentar, Genossenschaft /Recht, Genossenschaftsrecht