Intelligenzentwicklung und Intelligenzmessung

Ihre Bedeutung in psychodynamischen Therapien mit Kindern und Jugendlichen

Reinhild Sporleder-Kirchner

EPUB
30,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Kohlhammer Verlag img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Psychoanalyse

Beschreibung

Freud forderte eine gewisse Intelligenz für die Durchführung einer Psychoanalyse. Wie viel Intelligenz braucht Psychotherapie, bei der es doch im Wesentlichen um Gefühle geht? Intelligenz zeigt sich im Gebrauch der Sprache und in der Beziehung, daher wird nicht nur in der Therapie mit Kindern und Jugendlichen ein Minimum an Sprachverständnis vorausgesetzt. Die psychische Struktur bildet sich mit Hilfe von Intelligenzfunktionen, der Symbolisierung, der Sprache, der Organisation, Regulation und Integration. Korrekturen emotionaler Fehlentwicklungen werden durch Fühlen, Denken und Handeln in neuen Beziehungserfahrungen angestoßen und benötigen intelligente Funktionen, um wirksam zu werden.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Die frühen Lebensjahre
Gertraud Diem-Wille
Cover Die frühen Lebensjahre
Gertraud Diem-Wille

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Beziehung, Intelligenz, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie, Struktur, Symbolisierung, psychoanalytische Praxis, Kinderanalyse, Denken, Psychodynamische Psychotherapie