Make-or-Buy Entscheidungen in der IT des Paul Scherrer Instituts

Ein Entscheidungsmodell für das strategische IT-Infrastruktur Sourcing

Ronny Peterhans

PDF
39,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

GRIN Verlag img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Management

Beschreibung

Masterarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 5.6 (CH-System), Kalaidos Fachhochschule Schweiz (Departement Wirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Masterarbeit sind praxistaugliche und wissenschaftlich abgestützte Empfehlungen, mit welchen Entscheidungskriterien die Verfahrenswahl zwischen Make oder Buy (MoB) im Bereich von IT-Infrastruktur Services unterstützt werden kann. Mit dem selbst entwickelten MoB Entscheidungs-Framework können die für ein Outsourcing geeigneten IT Services am PSI bestimmt und für die nächsten Jahre eine bedarfsgerechte IT Leistungserbringung sichergestellt werden. Im Verlauf der Arbeit wurde versucht, einen Brückenschlag zwischen theoretisch verfügbaren Modellen und Kriterien und den empirisch hergeleiteten Erkenntnissen zu bilden. Mit der empirischen Forschungsmethode der qualitativen Inhaltsanalyse und den Experteninterviews werden sowohl die Aussen- als auch die Innensicht berücksichtigt. Es wurde festgestellt, dass es für die Wahl zwischen Eigenleistung und Fremdbezug keine eindeutig richtige Antwort gibt. Das ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass die zu berücksichtigenden Kriterien fallweise gewichtet werden müssen und die Bewertung der Merkmale anhand von Punktwerten nicht nur rein mathematisch, sondern auch in qualitativer Form stattzufinden hat. Eine erhebliche Anzahl verschiedenster Outsourcing Formen, wie z.B. die Möglichkeit zu Kooperationen anstelle eines Fremdbezugs des gesamten Service, erhöht die Komplexität der Entscheidungsfindung weiter. Der Entscheid für oder gegen ein IT-Outsourcing muss als Prozess etabliert und laufend unter Berücksichtigung von neuen Rahmenbedingungen überwacht und überprüft werden. Das Paul Scherrer Institut (PSI) ist das grösste Forschungsinstitut der Schweiz in den Gebieten Gesundheit und Mensch, Material und Materie sowie Umwelt und Energie. Das IT Sourcing ist ein strategischer Erfolgsfaktor am PSI und die richtige Strategie hilft Ressourcen und Personal effizient und effektiv einzusetzen, damit Kosten zu optimieren und das PSI zugleich am Markt für Grossforschungsanlagen flexibler zu machen. Eine mögliche Sourcing Variante ist beispielsweise Cloud Computing.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Zukunftsvision Deutschland
Marion A. Weissenberger-Eibl
Cover Güterwagenmanagement
Alexander Weyers

Kundenbewertungen

Schlagwörter

IT Outsourcing, Outsourcing, Entscheidungsmodell, Make-or-Buy, Sourcing, Framework, Cloud Computing, Entscheidungskriterien, IT Infrastruktur Services