img Leseprobe Leseprobe

Anlage in Investmentfonds ETFs. Arten und Bewertungskriterien

Marvin Deininger

PDF
14,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

GRIN Verlag img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Betriebswirtschaft

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Hochschule Heilbronn; Künzelsau, Veranstaltung: allgemeine Kapitel der BWL, des Rechnungswesen und Steuern, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Ausarbeitung befasst sich mit der allgemeinen Anlage in ETFs, welche Arten an ETFs existieren und deren Bewertungskriterien. Sie dient der Untersuchung verschieden Arten von Fonds und thematisiert die Chancen und Risiken, die daraus ergeben. Im folgende wird ein allgemeiner Überblick über Investmentfonds gegeben. Am 23. November 1949 wurde in München die Allgemeine Deutsche Investiment-Gesellschaft (ADIG, nach Cominvest heute Allianz Global Investors) gegründet. Die ersten Fonds waren die die gemischte Aktien- und Rentenfonds Fondra und die Aktienfonds Fondak. Diese wurden im Jahr 1950 aufgelegt. Die Fonds sind seit 2013 im Kapitalanlagegesetzbuch geregelt (KAGB). Fonds sind eine gute Alternative zu Einzelwerten, wenn der Investor nicht genau weißt, wie er einzelne Aktien auswählen soll. Außerdem ist es eine Methode, um Zeit zu sparen, weil man so nicht jede Aktie individuell überwachen muss. Die Anleger bevorzugen diese Art von Investment, weil sie sich viel Arbeit sparen können.

Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

ETF