img Leseprobe Leseprobe

Dekonstruktion und Konstruktion der Pharmazie

Rainer Heide

PDF
12,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

GRIN Verlag img Link Publisher

Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik / Pharmazie

Beschreibung

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Medizin - Pharmakologie, Arzneimittelwesen, , Sprache: Deutsch, Abstract: Der Aufsatz beleuchtet die gegenwärtige Krise im System "Pharmazie", analysiert die Ursprünge und weist mögliche Optionen zur Optimierung und Veränderung auf. Die Wirkung und Begründung dieser Pharmaka erfolgt zunächst nur durch die Ärzte, die deshalb in antiker Zeit auch pharmazeutisch arbeiteten. Das Berufsbild des Pharmazeuten - und das war es damals noch ohne die heute inhärente Wissenschaft, entwickelte sich weiter aus der alchemistischen Zeit, nach-antiken Zeit, zum Hüter der Qualität und Reinheit der vom Arzt gewünschten Pharmaka beispielsweise Arzneidrogen. Diese medizinische Pharmazie wurde erst in der Neuzeit teilweise abgelöst durch die Entdeckung der Wirkstoffe und der damit verbundenen Wirkstoff-Pharmazie. Hier gewinnt das Bild der historisch-plakativen Pharmazie seine Normativität, mit der wir uns heute auseinandersetzen müssen und die sich bis heute fortsetzt und in den vorhanden gesetzlichen Regularien ihre Widerspiegelung findet.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Coranavirus - Covid19
Gustavo Guglielmotti
Cover Paraendurance
FEDERAZIONE ITALIANA SPORT EQUESTRI

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Soziologie, Pharmazie