img Leseprobe Leseprobe

Die Bewahrheitung der Kirchen durch Jesus Christus

Eine christologische Ekklesiologie

Eva Harasta

PDF
59,99 €
Amazon iTunes Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Evangelische Verlagsanstalt

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Christentum

Beschreibung

Ist es möglich, die „wahre Kirche“ so auszulegen, dass sie eine Vielfalt konfessioneller Gestalten von Kirche einschließt? Diese Untersuchung geht davon aus, dass die Beziehung Jesu Christi zu seinen Gemeinschaften das wesentliche Merkmal der wahren Kirche ist. Anhand christologischer Kriterien (Menschwerdung, Kreuz, Auferstehung und Erhöhung) und soteriologischer Kriterien (Glaube, Liebe, Hoffnung) lässt sich das Bewahrheitungshandeln Christi näher beschreiben. Während die Kriterien als solche grundlegend sind, wird ihr „Zusammenspiel“ verschieden erlebt und gedacht. Dieser Ansatz wird auf der Grundlage von vier Positionen entwickelt: Martin Luther, Augustinus, Dietrich Bonhoeffer und Paul Tillich. So wird eine profiliert evangelische Ekklesiologie entwickelt, der es ein Anliegen ist, auf die ökumenischen und interreligiösen Herausforderungen reagieren zu können.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Die Engel und der Krieg
Ann-Christin Grüninger
Cover Paul as Homo Novus
Jacob Mortensen
Cover 1. Petrus
Andreas Merkt
Cover Orthodox, Puritan, Baptist
G. Stephen Weaver Jr.
Cover Sprachloses Wort?
Joachim Ringleben
Schlagwörter

Menschwerdung, Auferstehung, Christologie, Ekklesiologie, Kreuz, Lehre von der Kirche