img Leseprobe Leseprobe

Einmischungen

Aufsätze, Reden und Vorträge aus 40 Jahren

Heino Falcke

PDF
ca. 31,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Evangelische Verlagsanstalt img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Christentum

Beschreibung

Der Band enthält zentrale, bislang meist nicht oder nur schwer zugängliche Texte von Heino Falcke – vom berühmt gewordenen Vortrag »Christus befreit – darum Kirche für andere« vor der Bundessynode 1972 bis zu dem im Juni 2013 in Imshausen gehaltenen Eröffnungsvortrag der Tagung »Das Erbe der Bekennenden Kirche in der DDR«. Falckes »Einmischungen« zeigen ihn als prominenten Zeitzeugen und scharfen Analytiker des umstrittenen Weges der Evangelischen Kirche in der DDR und als Programmatiker der ökumenischen Versammlung für Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung, deren Anliegen der Autor auch seit der Wende immer wieder einklagt. Insofern geben Falckes »Einmischungen« nicht nur Einblicke in Vergangenes, sondern zugleich Impulse für die Zukunft. Der Band erscheint aus Anlass der Ehrenpromotion Falckes zum Dr. phil. 2012 an der Universität Siegen, die von den Herausgebern initiiert wurde.

Schlagwörter

Kirche in der DDR, Wende 1989, Freiheitsverständnis, Ökumenische Versammlung für Frieden, Kirche im Sozialismus, Bonhoefferrezeption in der DDR