img Leseprobe Leseprobe

Kommunikative Freiheit

Interdisziplinäre Diskurse mit Wolfgang Huber

Rüdiger Sachau (Hrsg.), Paul Nolte (Hrsg.), Heinrich Bedford-Strohm (Hrsg.)

PDF
37,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Evangelische Verlagsanstalt img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Christentum

Beschreibung

»Kommunikative Freiheit« – das ist ein Kernthema im wissenschaftlichen Werk von Wolfgang Huber. Mit ihr wird eine theologisch begründete Verhältnisbestimmung von Individuum und Gesellschaft vorgelegt, die auf die Wechselwirkung von Freiheit und Sozialität zielt. Nicht um eine selbstbezügliche Freiheit geht es Huber, sondern um die Freiheit, sich einzubringen, sich zu engagieren. Die seit den 80er Jahren formulierten Überlegungen waren prägend für theologische und kirchenpolitische Entwicklungen der letzten Jahrzehnte. Sie haben zugleich breitere öffentliche Debatten beeinflusst und strahlen auf andere Wissenschaften aus, denen Hubers Werk umgekehrt wichtige Impulse verdankt. Im interdisziplinären und ökumenischen Gespräch setzen sich die Beiträge mit der heutigen Beudeutung des Paradigmas »Kommunikative Freiheit« auseinander, wobei Wolfgang Huber auf die Überlegungen u. a. von Volker Gerhardt, Hans Joas und Fred Dallmayr antwortet. er reflektiert dabei seinen Ansatz im Blick auf aktuelle Entwicklungen.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Immer reformieren
Bernd Harbeck-Pingel
Cover Der Römerbrief
Gerd Theißen
Cover Das Ende des Holocaust
Alvin H. Rosenfeld
Cover Christliches Europa?
Michael Hüttenhoff
Cover Gute Ordnung
Armin Kohnle
Cover Dogmatik im Diskurs
Bernhard Dressler

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Kommunikation, Verantwortung, Ökumene, Sozialphilosophie, Zeitgeschichte, Sozialethik, Wolfgang Huber, Freiheit, Protestantismus