Bausteine für unsere ökumenische Zukunft

Erfahrungen und Vorschläge von Vancouver 1983 bis Karlsruhe 2021

Hans-Georg Link

34,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Evangelische Verlagsanstalt img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Christentum

Beschreibung

Mit den vielfältigen Feiern zum »Christusfest« im Jahr 2017 ist die Hoffnung auf einen »neuen ökumenischen Frühling« – so Papst Franziskus – wieder entflammt. Die Erwartungen richten sich auf den 3. Ökumenischen Kirchentag und die 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen im Jahr 2021. Unsere ökumenische Zukunft braucht eine breite Basis und konkrete Gestalt. Hans-Georg Link trägt dafür fünf Bausteine zusammen: 1. die Schlüsselfragen christlicher Existenz als gemeinsame Grundlagen, 2. Einsichten aus den letzten fünf Vollversammlungen des ÖRK, 3. theologische Beiträge zur ökumenischen Vielfalt, 4. Vorschläge zu aktuellen Herausforderungen, 5. Ausblicke auf die konziliare Gemeinschaft im 21. Jahrhundert. Das Buch beginnt mit einer Meditation über das Gebet Jesu um das »Einssein aller« und mündet in einen Ausblick auf das Jahr 2021. Building Blocks for Our Ecumenical Future. Experiences and Suggestions from Vancouver 1983 to Karlsruhe 2021 With the many celebrations of the »Feast of Christ« in 2017, the hope for a »new ecumenical spring« – so Pope Francis – has been rekindled. Expectations are directed towards the 3rd Ecumenical Kirchentag and the 11th Assembly of the World Council of Churches in 2021. Our ecumenical future needs a broad basis and concrete forms. Hans-Georg Link brings together five building blocks: 1. the key questions of Christian existence as common foundations, 2. insights from the last five assemblies of the WCC, 3. theological contributions to ecumenical diversity, 4. proposals on current challenges, 5. perspectives on the conciliar fellowship in the 21st century. The book begins with a meditation on the prayer of Jesus for the »oneness of all« and ends with a view to the year 2021.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Auszeit als heilsame Unterbrechung
Franziska Lisa Grießer-Birnmeyer
Cover Dogmatik
Ulrich H. J. Körtner
Cover Glaube und Zeit
Maximilian Bekmann
Cover Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 132/133
Vorstand der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus in Österreich

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Ökumenische Gottesdienste, Christliche Existenz, Eucharistie, Taufe, Amt (Lima), Krieg und Frieden, Konziliare Gemeinschaft der Kirchen, ÖRK-Vollversammlungen