img Leseprobe Leseprobe

Spiritualität und Sinn

Seelsorge und Kognitive Verhaltenstherapie im Dialog

Annette Haußmann (Hrsg.), Rainer Höfelschweiger (Hrsg.)

PDF
34,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Evangelische Verlagsanstalt img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Christentum

Beschreibung

Kognitive Verhaltenstherapie (KVT) wird als psychotherapeutisches Verfahren am häufigsten in der Praxis angewendet. In der evangelischen Seelsorgelehre wurde diese Form der Therapie hingegen bislang in ihrer Vielfalt kaum angemessen wahrgenommen. Dem Anspruch der aktuellen Poimenik, verschiedene psychologische und psychotherapeutische Strömungen kritisch zu diskutieren und zu rezipieren, wird mit diesem dialogischen Ansatz Rechnung getragen. Der vorliegende Tagungsband versammelt die Beiträge namhafter Autoren aus den Bereichen der Psychologie, Psychotherapie und Seelsorgelehre. Er trägt damit wesentlich zum Schließen dieser Wahrnehmungs- und Forschungslücke bei. Im Fokus des Bandes stehen dabei die Fragen um Spiritualität und Sinn, die in den Feldern von Seelsorge und Psychotherapie disziplinübergreifend von Bedeutung sind. Mit Beiträgen von Lea Chilian, Katja Dubiski, Henning Freund, Thomas Heidenreich, Constantin Klein, Karoline Labitzke, Jennifer Marcen, Johannes Michalak, Lotte Pummerer, Barbara Rabaioli-Fischer, Maike Schult, Henrik Simojoki und Michael Utsch. [Spirituality and Meaning. Pastoral Care and CBT in Dialogue] Cognitive behavioural therapy (CBT) is a well-known, respected and most applied approach in psychotherapy. However, in pastoral care this form of therapy has largely been a neglected area of research and practice. Modern pastoral care claims to address and critically discuss different psychological and psychotherapeutic trends and therefore, this dialogue between the disciplines may open new areas of research and dialogue. The edited volume contains various well-known researchers and practitioners in psychotherapy and pastoral care and discusses the issues of spirituality and meaning.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Auszeit als heilsame Unterbrechung
Franziska Lisa Grießer-Birnmeyer
Cover Dogmatik
Ulrich H. J. Körtner
Cover Glaube und Zeit
Maximilian Bekmann
Cover Jahrbuch für die Geschichte des Protestantismus in Österreich 132/133
Vorstand der Gesellschaft für die Geschichte des Protestantismus in Österreich

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Poimenik, Psychologie, Interdisziplinarität, Praktische Theologie