img Leseprobe Leseprobe

River of Violence

Tess Sharpe

EPUB
12,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

dtv Verlagsgesellschaft img Link Publisher

Belletristik / Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Beschreibung

#workknifebalance

Harley ist acht, als sie ihrem Vater das erste Mal dabei zusieht, wie er einen Widersacher abknallt. Der Drogenbaron hat mehr Waffen geschmuggelt, mehr Meth gekocht, mehr Männer getötet, als irgendwer anders in der Gegend. Nun, da sie erwachsen ist, arbeitet Harley für ihn, stützt sein System und wird als seine Nachfolgerin gehandelt, obwohl sie den ewigen Kreislauf aus Mord, Leid und Rache hasst und durchbrechen möchte.

Gleichzeitig tritt die mächtige Springfield-Familie auf den Plan, Dukes größte Konkurrenz im Drogengeschäft, und inmitten dieses blutigen Revierkampes muss Harley sich entscheiden: Für die Familie, ihren Vater, das System – oder für ihr Leben und ihre Freiheit.

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Breaking Bad, Loyalität, Neonazi-Szene USA, Revierkampf, Kalifornien, Three Billboards outside Ebbing Missouri, Familiengeschichte, Narcos, Nordkalifornien, country noir, Gewalt gegen Frauen, Frauenhaus, Drogenkartell, starke Frauen, Drogenkrieg, Thelma und Louise, Drogenbaron, Kartell, Traffic, Rednecks, Hinterwäldler, Waffenhandel, Thriller, männliche Gewalt, starke Frauenfigur, Crystal Meth, Schutzgeld, häusliche Gewalt, Vater Tochter Beziehung, Familienfehde, bold, Vater-Tochter-Beziehung, Drogen