img Leseprobe Leseprobe

Fast wie neu

Jill Smolinski

EPUB
9,99
iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de Skoobe kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Knaur eBook img Link Publisher

Belletristik / Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Beschreibung

Die exzentrische Künstlerin Marva will ihr Haus entrümpeln lassen. Nur ist bisher jeder an dieser Aufgabe gescheitert, denn sobald es losgeht, kann Marva sich von nichts trennen. Lucy nimmt den Job trotzdem an, sie braucht das Geld. Doch erst nach zahllosen Querelen erkennen die Frauen, dass sie voneinander lernen können: Denn es gibt Dinge, die man festhalten, und solche, die man loslassen muss. Den Unterschied zu erkennen, das ist das Problem.

Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Roman, Simplify, Gerümpel, Marva Meier, Mütter, Söhne, Sammelwut, William junior, Marva, Arizona, Frauenfreundschaft, Lucy, Loslassen, Krempel, Chicago, Rio, Florida