img Leseprobe Leseprobe

Maroniküsse

Roman

Marie Tappeiner

EPUB
10,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Knaur eBook img Link Publisher

Belletristik / Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Beschreibung

Die Berlinerin Lea ist unterwegs an den Gardasee, als ihr Auto Bekanntschaft mit einem Südtiroler Weidezaun macht. Während Lea im Dorf Marins auf Ersatzteile wartet, bricht die Provinz über sie herein: menschliche Gockel, orakelnde Hühner, amoklaufende Geißen – die Hölle hat einen Namen! Doch dann wählt die weissagende Henne Pythia ausgerechnet Lea für eine Mission in romantischer Sache … * »Taifl noamolinne!«= auch kurz: Taifl inne! Harmloses Fluchwort, hochdeutsch: Teufel noch mal!

Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Kulturclash, Gardasee, St. Lupus, Lea Hempel, Cornelius Popov, Südtirol, Roman, Kastanienherz, Rosa Ploner, Humor, Martin Obermoser, Berlin, Caro Luft, Maronikuß, Jella Kaminski