img Leseprobe Leseprobe

Möbelhaus

Robert Kisch

EPUB
10,99
iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de Skoobe kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Knaur eBook img Link Publisher

Belletristik / Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Beschreibung

Ein renommierter Journalist verliert durch die Wirtschaftskrise seinen Job. Er hat einen kleinen Sohn. Er muss Geld verdienen. Und strandet als Möbelverkäufer in einem Industriegebiet in der Provinz. In einem der größten Möbelhäuser der Republik. Er trifft auf ehemalige Maurer, Musiker, Hoteldirektoren, Architekturstudenten – alles dabei im Kreis seiner Kollegen. Robert Kisch berichtet mit spitzer Feder von seinem neuen Leben: absurd, beklemmend, entlarvend.

Weitere Titel von diesem Autor
Robert Kisch
Robert Kisch

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Möbelhaus, Möbelverkäufer, Tatsachenroman, Olga Bukowski, Julia Birnbaum, Eder, Wirtschaftskrise, Absturz der Mittelschicht, Nervenzusammenbruch, Roman, Arbeitslosigkeit, Marc Fischer, Journalist, Betrug, Deutschland