img Leseprobe Leseprobe

Unter dem Limonenhimmel

Roman

Marie Matisek

EPUB
9,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Knaur eBook img Link Publisher

Belletristik / Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Beschreibung

Ein großer Liebesroman vor dem Hintergrund der traumhaften Amalfi-Küste und die Fortsetzung des Erfolgs-Romans „Ein Sommer wie Limoneneis" von der Bestseller-Autorin Marie Matisek Marco und Lisabetta sind überglücklich, denn endlich sind sie ein Paar - und im siebten Himmel. Ein gemeinsames Leben an der traumhaften Amalfi-Küste – was kann schöner sein? Doch bald ziehen in der Idylle die ersten dunklen Wolken herauf: ein alter Schuldschein taucht auf, mit welchem Marcos Großvater wegen Spielschulden ein Drittel der Limonen-Plantage an jemand anderen überschrieben hat. Ist dies das Ende der Familie Pantanella? Marcos Zukunftspläne fallen wie ein Kartenhaus zusammen - zumal auch sein Vater Raffaele das Interesse an der Plantage zu verlieren scheint. Auch Pippo, Marcos bester Freund, ist mit den Gedanken woanders, seit Nathalie aus München aufgetaucht ist und ihm den Kopf verdreht hat. Pippo scheint nicht mehr er selber zu sein … Ein Roman mit Urlaubs-Feeling für alle, die Italien lieben!

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Familie, Marie Matisek, Familiengeschichte, Urlaub, Sommerromane für Frauen, Kinder, Sommer der Erinnerung, Unterhaltungsroman, Bestseller-Autorin, Urlaubsroman, Limonen-Plantage, Urlaubsromane für Frauen, Italien-Roman, Liebesroman für Frauen, Italien, Frauenroman, Amalfi-Küste, Marco, Ein Sommer wie Limoneneis, Vater Sohn, turbulent, Liebesgeschichte, Liebesroman, italienische Familie, Lisabetta, Urlaubslektüre