Die Pionierin im ewigen Eis

Josephine Peary – Fernab der Zivilisation fand sie in der Polarnacht ihr größtes Glück

Agnes Imhof

EPUB
9,99 (Lieferbar ab 26. Januar 2023)
Amazon 9,99 € iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop Kulturkaufhaus
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Piper ebooks img Link Publisher

Belletristik / Historische Romane und Erzählungen

Beschreibung

Eine Frau im ewigen Eis und ein Baby, geboren in der Polarnacht 1891. Grönland, raue Schönheit und die Heimat der fremden Inuit – voller Neugier und Lust auf Abenteuer startet Josephine Peary zu ihrer ersten Arktisexpedition. Sie ist überglücklich, ihren Mann Robert begleiten zu dürfen. Indem sie Freundschaft mit der Inuk Arnakittoq schließt und akribisch Tagebuch führt, gelingt es ihr sogar, einen wissenschaftlichen Beitrag zu leisten. Als sie schwanger wird, ist Josephines Glück perfekt. Allerdings hat sich die Beziehung zu Robert verändert, ihm missfällt die Eigenständigkeit seiner Frau. Hat ihre Liebe in der Kälte des Nordens eine Chance?

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Polarforscherin, Iglu, große Gefühle, historischer Roman, Schneebaby, Frauenschicksal, mutige Frauen, Romane für Frauen, Anthropologin, Bedeutende Frauen, starke Frauen