img Leseprobe Leseprobe

Kunsthistorikerinnen 1910–1980

Theorien, Methoden, Kritiken

Joachim Gierlichs, Burcu Dogramaci, Henrike Haug, et al.

PDF
29,95
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Dietrich Reimer Verlag GmbH img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Kunstgeschichte

Beschreibung

Die »Altmeister der Kunstgeschichte« und ihre Werke sind fester Bestandteil des universitären Studiums. Der Beitrag früher Kunsthistorikerinnen zur Entwicklung der Disziplin ist hingegen bis heute weitgehend unsichtbar. Welche neuen Sichtweisen auf die Kunst, welche Methoden und Fragestellungen entwickelten die ersten Kunsthistorikerinnen, die seit dem späten 19. Jahrhundert im deutschsprachigen Raum zum Studium zugelassen wurden? Welche Wirkungsfelder erschlossen sie sich, bevor der Nationalsozialismus vielen von ihnen eine Zäsur setzte, die nach 1945 nur langsam überwunden werden konnte? In dem Band werden 24 Texte vorgestellt, die zwischen 1910 bis 1980 entstanden sind. Expert*innen führen in die Entstehungszusammenhänge der Texte ein. So macht der Band Arbeiten früher Kunsthistorikerinnen wieder zugänglich und lädt dazu ein, die Vielfalt der Disziplin neu zu entdecken.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Frauenforschung, Geschichte des Wissens, Wissenschaftsgeschichte, Kunsthistorikerinnen, Lottlisa Behling, Wilhelmina Lepik-Kopaczynska, Feministische Kunstgeschichte, Jutta Held, Kanonkritik, Geschichte der Kunstgeschichte, Carola Giedion-Welcker, Kunstkritik, Gisèle Freund, Frauengeschichte, Hanna Levy-Deinhard, Marie Luise Gothein, Gertrud Kantorowicz, Lu Märten, Anna Teut, Anneliese Bulling, Anni Albers, Methoden, Lucia Moholy, Eleanor von Erdberg-Consten, Rosa Schapire, Lotte Eisner, Stella Kramrisch, Hedwig Fechheimer, Katharina Otto-Dorn, Helene Wieruszowski, Josepha Weizmann-Fiedler, Kunsttheorie, Sibyl Moholy-Nagy, Einführung, Karen Hirdina