img Leseprobe Leseprobe

Ernährungssicherung im Hochgebirge

Akteure und ihr Handeln im Kontext des sozioökonomischen Wandels in Ladakh, Indien

Juliane Dame

PDF
52,00
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Franz Steiner Verlag img Link Publisher

Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik / Geografie

Beschreibung

Die Besonderheiten und Probleme der Ernährungssicherung im Hochgebirge werden in Politik und Forschung weitgehend vernachlässigt. In dieser Studie wird das Thema aus einer integrativen Perspektive der Mensch-Umwelt-Forschung am Beispiel der nordindischen Himalaya-Region Ladakh untersucht.

Der vormalige Handelsknoten Ladakh ist heute eine geopolitisch bedeutsame Grenzregion, charakterisiert durch einschneidende sozioökonomische und politische Veränderungen. Die Ernährungssituation der Bevölkerung ist durch saisonale Engpässe und damit verbundene Risiken der Mangel- und Fehlernährung geprägt.

Auf Basis eines akteursorientierten Analyserahmens und umfassender empirischer Untersuchungen stellt der Band Veränderungen der Subsistenzwirtschaft im Kontext von vielfältigen Strategien der Existenzsicherung dar. Es wird verdeutlicht, wie das Handeln der lokalen Bevölkerung durch Entwicklungsprogramme und Interessen externer Akteure beeinflusst wird. Das E-Book trägt damit zu einem neuen Verständnis von Landnutzung, Lebenssicherung und regionalen Entwicklungsprozessen im Hochgebirge bei.

Die Arbeit wurde mit dem Wilhelm-Lauer-Preis ausgezeichnet.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Indien, Entwicklungshilfe, Geographie