Noch einmal für Thukydides

Peter Handke

EPUB
8,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Suhrkamp Verlag img Link Publisher

Belletristik / Gegenwartsliteratur (ab 1945)

Beschreibung

Der griechische Geschichtsschreiber Thukydides war für Peter Handke, wie er selbst erklärte, in seinem Schreiben in vielen Hinsichten ein Vorbild. So strukturierte er seine »Kindergeschichte« etwa entlang der Abfolge der Jahreszeiten, ein Verfahren, dessen sich der Historiker häufig bedient. Das zu Beginn des Jahres 2007 erschienene Buch Kali trägt den Untertitel "Eine Vorwintergeschichte". Mitte der neunziger Jahre hat Peter Handke von Alltäglichem, auf den ersten Blick Unscheinbarem, in knapp 20 Momentaufnahmen erzählt. Dabei wendet er den thukydischen Blick von den Haupt- und Staatsaktionen weg und hin auf das Detail. Und nur Peter Handke gelingt es, dieses Detail für uns lebendig zu machen, es für alle künftigen Leser unvergeßlich zu machen, anders formuliert zu retten.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover KEEP
Helena Hunting
Cover Sinful King
Meghan March

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Antike, Epopöe, Detail, Peter Handke, Reisen, 20. Jahrhundert, Reflexionen, Dichtung, 21. Jahrhundert, Geschichtsschreibung, Vorbild, Betrachtungen, Sammlung, Texte, Thukydides, Idol, Österreich, Essays