img Leseprobe Leseprobe

Qualitätssicherung in der Analytischen Chemie

Anwendungen in der Umwelt-, Lebensmittel- und Werkstoffanalytik, Biotechnologie und Medizintechnik

Vera Dammann, Werner Funk, Gerhild Donnevert, et al.

PDF
97,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Wiley-VCH img Link Publisher

Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik / Chemie

Beschreibung

Ein Nachweis der Verlässlichkeit analytischer Daten ist nur mit entsprechenden Qualitätssicherungsmaßnahmen möglich. Dies gilt für die Umwelt- oder Lebensmittelüberwachung, die Werkstoffanalytik, aber auch die Bioanalytik in der biotechnologischen Industrie oder im medizinischen Bereich (In-vitro-Diagnostik, Point-of-Care-Testing). Die Autoren stellen dafür ein bewährtes, durchgängiges Konzept vor, das auf statistischen Methoden beruht und von der Entwicklung einer analytischen Methode bis zu ihrer routinemäßigen Anwendung reicht. Die zweite, komplett überarbeitete Auflage enthält neue Kapitel, unter anderem zu dem aktuellen Thema "Meßunsicherheit" und wird durch eine CD mit praktischen Rechenbeispielen abgerundet. Rezensenten urteilen über dieses Buch: Laborleiter oder Behördenvertreter finden eine verläßliche Anleitung und Nachschlagequelle. Darüber hinaus ist das Buch ein Lehr- und Übungsbuch für alle im Labor Tätigen. (Chemische Rundschau) Als Autoren konnten ausgewiesene Fachleute dieses Gebietes gewonnen werden. Das inzwischen für jedes analytische Labor unverzichtbare Konzept der Qualitätssicherung wird anhand von 4 Phasen behandelt ... Didaktisch besonders geschickt sind die zahlreichen "durchgerechneten" Beispiele mit Zwischenergebnissen, Tabellen und Checklisten. Es handelt sich um eine unentbehrliche Informationsquelle, die gerade unter dem Gesichtspunkt der "guten Laborpraxis" (GLP) in jede analytische Bibliothek gehört. (Klinisches Labor) Das Buch ist übersichtlich angelegt und stellt für den Analytiker eine verläßliche Anleitung und Nachschlagequelle zur Qualitätssicherung dar. Darüber hinaus eignet es sich für alle im analytischen Labor Tätigen als ein Lehr- und Übungsbuch. (Die Nahrung -- Food) Jeder Analytiker muß sich mit den Methoden der Qualitätssicherung beschäftigen. Das vorliegende Lehr- und Übungsbuch kann ihm dabei eine wertvolle Hilfe sein. (Archiv für Kriminologie)

Rezensionen

Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft
" Das Buch 'Qualitätssicherung in der Analytischen Chemie' ist eine hervorragende Hilfe im Rahmen der Qualitätssicherung für chemisch-analytische Laboratorien. Die zweite Auflage wurde sinnvoll überarbeitet und an den richtigen Stellen ergänzt. Schon die erste Auflage des Buches war einer der Klassiker auf diesem Gebiet und auch die Neuauflage sollte das Zeug dazu haben. Bei uns jedenfalls wird die erste Auflage ab sofort gegen die zweite Auflage ausgetauscht. Das Buch ist meines Erachtens ein Muss für Praktiker, Studenten der Chemie und andere Leser, die sich beruflich mit analytischer Chemie befassen."
Materials and Corrosion - Werkstoffe und Korrosion
"Das Buch wendet sich an einen breiten Leserkreis: vom Praktiker im Labor bis zum Chemiestudenten, auch Hochschullehrer nicht ausgeschlossen. Die im Buch behandelten statistischen Auswertungsverfahren sind gut ausgewählt und werden außerordentlich geschickt präsentiert: nicht zu viel, nicht zu wenig, griffig formuliert, nachvollziehbare Beispiele. Der Rezensent hat nur selten ein so eingängiges Buch über ein so sprödes Thema gelesen."
Chemie Online
"Mit 'Qualitätssicherung in der Analytischen Chemie' liegt jetzt in der zweiten Auflage ein Fachbuch vor, welches den analytischen Chemiker in seinem Analyseprozess vom Anfang bis zum Ende begleitet. ... Oft werden verschiedene Vorgehensweisen miteinander verglichen und diskutiert, so dass diese Informationen an kritischen Punkten in der Methodenentwicklung als Ratgeber dienen. Die beiliegende CD-ROM sowie der Anhang bieten mit Definitionen, Rechenbeispielen und über 200 Literaturstellen einen wertvollen Fundus für die praktischen Anwendung der im Buch vorgestellten Methodik. 'Qualitätssicherung in der Analytischen Chemie' kann jedem empfohlen werden, der sich in seiner Praxis als Chemiker mit analytischen Verfahren auseinandersetzt, insbesondere für Pharmazeuten und Lebensmittelchemiker dürfte es eine große Hilfe sein."

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Materialwissenschaften, Qualitätssicherung in der Chemie, Analytische Chemie, Biotechnologie, Umweltanalytik, Qualitätssicherung, Chemie, Medizin, Umweltchemie