img Leseprobe Leseprobe

Chemie in Lebensmitteln

Rückstände, Verunreinigungen, Inhalts- und Zusatzstoffe

Johannes Friedrich Diehl

PDF
59,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Wiley-VCH img Link Publisher

Sachbuch / Natur, Technik

Beschreibung

Fast täglich berichten die Medien über Lebensmittelskandale und "chemisch verseuchte" Nahrung. Ob Rückstände von Pflanzenschutzmitteln in Obst und Gemüse, von Tierarzneimitteln in Fleisch, Milch und Eiern, ob Schwermetalle oder Dioxine - mit modernen Analysenverfahren können die geringsten Spuren solcher Stoffe sehr zuverlässig nachgewiesen werden. Aber welche gesundheitliche Risiken sind mit dem Vorhandensein dieser Substanzen in der Nahrung verbunden? Die Lebensmittelbranche versichert uns, ihre Produkte seien nicht nur unbedenklich zu genießen, sondern gesundheitlich sicherer als je zuvor. Kritiker des heutigen Lebensmittelangebots warnen dagegen vor schlimmen Folgen. Was stimmt nun, welche Argumente können überzeugen? Ein solch komplexes und heikles Thema wie "Chemie in Lebensmitteln" verlangt nach Beurteilung und Erläuterung durch unabhängige Experten. Als solcher hat sich Johannes Friedrich Diehl, viele Jahre Leiter der Bundesforschungsanstalt für Ernährung, durch zahlreiche Veröffentlichungen und Gutachten sowie durch seine Mitarbeit in Beratergremien einen Namen gemacht. Ohne zu beschönigen und ohne zu dramatisieren berichtet er über die neuesten Erkenntnisse zur gesundheitlichen Qualität von Lebensmitteln, über aktuelle Entwicklungen bei der Zulassung und Verwendung von Zusatzstoffen, über den erstaunlichen Wandel in den Ansichten über Zusammenhänge zwischen Ernährung und Krebs, Allergien und anderen Krankheiten sowie über die gesundheitsschädlichen und -fördernden Wirkungen natürlicher Lebensmittelinhaltsstoffe. Das mit fundiertem wissenschaftlichem Hintergrund, jedoch für einen breiten Leserkreis geschriebene Buch kann zugleich als fesselnde Lektüre und als Nachschlagewerk Ernährungsberatern, Ärzten, Apothekern, Ökotrophologen, Agronomen und Chemikern dienen - natürlich auch allen, die sich eine eigene Meinung bilden wollen.

Rezensionen

(Lebensmitteltechnologie)
"Es bleibt zu wünschen, dass diese ausgezeichnete Informationsquelle rege benutzt wird und dem Buch eine breite Leserschaft beschieden ist."
Weitere Titel von diesem Autor
Johannes Friedrich Diehl

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Gesundheits- u. Sozialwesen, Chemie, Toxikologie, Biowissenschaften, Ernährung u. Diätetik, Chemie / Organische Chemie, Mikrobiologie u. Nahrungsmittelsicherheit, Lebensmittelforschung u. -technologie, Umweltanalytik, Gesundheitsschädlicher Stoff, Pharmazeutische u. Medizinische Chemie, Schadstoffbelastung, Umweltchemie, Lebensmittel