img Leseprobe Leseprobe

Explosivstoffe

Josef Köhler, Rudolf Meyer

PDF
138,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Wiley-VCH img Link Publisher

Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik / Chemie

Beschreibung

'65 Jahre und kein bißchen leise...' Die neunte Auflage dieses Nachschlagewerkes ist erneut erweitert und aktualisiert worden, das bewährte Konzept wurde beibehalten. Der Textteil beschreibt ausführlich mehr als 550 Begriffe in alphabetischer Reihenfolge, darunter über 120 mit Strukturformel und Daten versehene chemische Verbindungen mit Explosivcharakter. Zu fast jeder Verbindung werden die wichtigsten chemisch-physikalischen und sicherheitstechnischen Kenndaten aufgeführt; die Gefahrgutregularien wurden gründlich überarbeitet. Der Leser findet außerdem Angaben zu den Herstellungsverfahren und Verwendungsmöglichkeiten dieser Stoffe sowie zu etwa 70 Additiven, Brennstoffen und Oxidantien. Etwa 1500 Einträge im Schlagwortregister, die Angabe der englischen und französischen Übersetzungen und die Erklärung von Kurzbezeichnungen machen dieses Buch zu einem umfassenden und aktuellen Lexikon. Es eignet sich für Fachleute, die in irgendeiner Form mit Explosivstoffen zu tun haben, aber auch für Interessenten, wie Übersetzer, Behörden und Patentanwälte. ' Ein Buch, das in mehr als 60 Jahren 8 Auflagen erlebt hat, bedarf keiner besonderen Empfehlung...' Archiv für Kriminologie

Rezensionen


Köhler/Meyer: Explosivstoffe, 9. vollständig überarbeitete Auflage

Aus Rezensionen voriger Auflagen:
(Archiv für Kriminologie)
' Ein Buch, das in mehr als 60 Jahren 8 Auflagen erlebt hat, bedarf keiner besonderen Empfehlung...'
(Glückauf Forschungshefte)
'Das in Fachkreisen sehr geschätzte und im deutschsprachigen Raum einmalige Nachschlagewerk ist soeben in seiner 8. überarbeiteten Auflage erschienen. ... Das Werk geht in seiner Art jedoch über ein reines Zahlenwerk weit hinaus. ... Dieses nunmehr seit mehr als 60 Jahren erscheinende Nachschlagewerk der Explosivstoffe unterstreicht in seiner 8. Auflage einmal mehr durch die kurzen und prägnanten Erläuterungen seine Bedeutung für all die Personen, die mit Sprengmitteln umgehen. Es ist ein wertvolles Hilfsmittel in der täglichen Arbeit und kann zu Recht als Standardwerk im wissenschaftlich-industriellen aber auch behördlichen Bereich angesehen werden.'
(Gefährliche Ladung)
'Die erste Auflage dieses Handbuchs erschien 1932. Inzwischen ist es zum Klassiker der Sprengstoffliteratur avanciert. Als Lexikon angelegt, beschreibt der Textteil ausführlich mehr als 550 Begriffe, darunter über 1000 chemische Verbindungen mit Explosivcharakter, komplett mit Strukturformeln und Daten. ... Der Leser findet außerdem Angaben zu Herstellungsverfahren und Anwendungsmöglichkeiten dieser Stoffe sowie zu rund 70 Additiven, Brennstoffen und Oxidanten.'
(Sprengstoffe - Pyrotechnik)
'... Nach wie vor ist 'der Meyer' als handliches und informatives Standard-Nachschlage- und Auskunftswerk durchaus nicht nur für Insider interessant. Auch für diejenigen, die nur gelegentlich oder am Rande mit dem Problem der Explosivstoffe konfrontiert werden, ist das Werk ein zuverlässiges Informationsmittel.'
(Steine und Erden)
'... Etwa 1500 Suchworte im Schlagwortregister ... die Erklärung von Kurzbezeichnungen machen dieses Buch zu einem umfassenden und aktuellen Lexikon nicht nur für den Fachmann in der Industrie, sondern auch für Übersetzer, Zeitungsredakteure und Patentanwälte.'
(Öffentliche Sicherheit)
'... Das hohe Niveau, von dem die Verfasser etwa bei der Schilderung von Herstellungsverfahren ausgehen, schließt, sicherheitspolizeilich durchaus zu begrüßen, den Sprengstoffbastler von vornherein aus. Ein Werk von Fachleuten, die selbst in der Sprengstoffherstellung tätig sind, für ebensolche Fachleute.'
(Spreng-Info)
'....Allein die Häufigkeit des Erscheinens spricht ür das Interesse an diesem Buch.'
Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Chemische Verfahrenstechnik, Explosivstoff, Chemie, Explosionsschutz, Physikalische Chemie, Technik / Chemische Technik, Sprengstoff, Explosiv- und Treibstoffe, Pyrotechnik