img Leseprobe Leseprobe

De Medicina

Aulus Cornelius Celsus

PDF
54,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

wbg Academic img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Altertum

Beschreibung

Aulus Cornelius Celsus hat mit seinem Werk ›De medicina‹ das gesamte medizinische Wissen seiner Zeit umfassend gebündelt. Einige seiner Erkenntnisse sind bis heute gültig, wie seine Beschreibung über die Anzeichen für Entzündungen. Seine antike Abhandlung über die Medizin ist das einzige erhaltene Kapitel der verloren gegangenen Enzyklopädie ›Artes‹ und wurde vermutlich um 25 n. Chr. verfasst. In acht Bücher untergliedert, befasst sich ›De medicina‹ mit den verschiedenen Teilbereichen der Medizin: Angefangen bei einer allgemeinen Geschichte der Medizin, behandeln weitere Bücher die Pathologie, einzelne Krankheiten und Erkrankungen der Körperteile, die Wissenschaft über die Wechselwirkung zwischen Stoffen und Lebewesen bis hin zur Chirurgie und Knochenbehandlungen. Erstmals seit 1531 ist ›De medicina‹ nun wieder in einer vollständigen zweisprachigen Ausgabe erhältlich. Dies ist Band 3 der ingesamt dreibändigen Ausgabe.

Rezensionen


»Nicht zuletzt bietet die neue Celsusausgabe der medizinhistorischen Lehre und Forschung ein zuverlässiges, ja unentbehrliches Hilfsmittel« Ärzteblatt-Mecklenburg-Vorpommern
Weitere Titel von diesem Autor
Aulus Cornelius Celsus
Aulus Cornelius Celsus
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover De Medicina
Aulus Cornelius Celsus
Cover De Medicina
Thomas Baier

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Krankheiten, Wissenschaft, Antike, Celsus, Aulus Cornelius, Medizin