Kant und der Deutsche Idealismus

Andrea Esser, Klaus Vieweg, Martin Bondeli, et al.

PDF
63,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

wbg Academic img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Deutscher Idealismus, 19. Jahrhundert

Beschreibung

Wie relevant ist die Philosophie Kants und des Deutschen Idealismus für die Gegenwart?

Am Anfang war Kant. Seine »Kritik der reinen Vernunft« war eine Initialzündung und eröffnete einen neuen Denkraum. Darin waren sich die drei wichtigsten Repräsentanten des Deutschen Idealismus — Fichte, Schelling und Hegel — einig. Auch Karl Leonhard Reinhold, Friedrich Schiller und Friedrich Hölderlin gingen damit konform.

Doch wie sieht das heute aus? Gehört Kant ins Museum der Philosophiegeschichte? Haben die Denker des Deutschen Idealismus, die sich auf Kant beziehen, uns noch etwas zu sagen?

  • Ist Kants Philosophie noch zeitgemäß? Problemlagen und Perspektiven, die für heutige Debatten relevant sind
  • Fichte, Schelling, Hegel: die Entwicklung der Philosophie nach Kant
  • Betrachtungen zur Elementarphilosophie Karl Leonhard Reinholds und ihrer Folgen
  • Eigenständige und originelle Zugänge zu den philosophischen Strömungen
  • Ein Handbuch, das einen Einstieg in das tiefere Studium ermöglicht

Warum wir die Philosophie Kants und des Deutschen Idealismus heute noch brauchen

Das von Klaus Vieweg herausgegebene Buch stellt wichtige Aspekte von Kants Denken sowie ausgewählte Hauptstränge der fulminanten Denkbewegung nach Kant vor. Der Herausgeber ist Professor für Klassische Deutsche Philosophie und beschäftigt sich vor allem mit der Philosophie des Deutschen Idealismus, insbesondere mit Hegel, und dem Skeptizismus. Zusammen mit fünf weiteren Expert:innen eröffnet er den Leserinnen und Lesern Zugänge zu einer Epoche der Weltphilosophie, die keineswegs ins Museum gehört!

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Kantianismus, Johann Gottlob Fichte, Philosophen der Neuzeit, Idealismus Philosophie, Friedrich Wilhelm Joseph Schelling, Philosophie Buch, Vernunftprinzipien, Denker des Abendlandes, deutscher Idealismus, Ideen der Aufklärung, Handbuch, Karl Leonhard Reinhold, Hegel, Kritik der reinen Vernunft, Geschichte der Philosophie, Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Idealismus, Immanuel Kant, Moderne Philosophie, 18. Jahrhundert, 19. Jahrhundert, Philosophie, Naturphilosophie, Elementarphilosophie, Philosophie 19. Jahrhundert, Philosophiegeschichte, Logik, Deutsche Philosophen, Erkenntnistheorie