img Leseprobe Leseprobe

Gottfried Benn. Der Mann ohne Gedächtnis

Eine Biographie

Holger Hof

EPUB
21,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Klett-Cotta img Link Publisher

Sachbuch / Biographien, Autobiographien

Beschreibung

Als Dichter und Prosaist zählte Gottfried Benn (1886–1956) zu den einflussreichsten Figuren der deutschen Geistesgeschichte, ein radikaler Modernist, ein genialischer Verächter seiner Zeit, ein Übervater der jungen Nachkriegsliteratur. Durch seine Parteinahme im »Dritten Reich« kompromittiert, führte dieses »gezeichnete Ich« ein spannungsreiches »Doppelleben« zwischen dem unglamourösen Betrieb seiner Berliner Arztpraxis und den ekstatischen Höhenflügen der Literatur. Diese große umfassende Biographie Gottfried Benns berücksichtigt erstmals die Tageskalender des Dichters aus den 1940er- und 50er-Jahren und bislang unerschlossene Briefwechsel. So entsteht eine neue Sicht auf Gottfried Benn. Holger Hof hat die gesamte Forschung aufgearbeitet, seine Biographie ist wissenschaftlich auf dem neuesten Stand und wunderbar erzählt.

Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Gottfried, Statische Gedichte, Dermatologie, Westprignitz, literarische Moderne, Astern, Expressionismus, Dichter, Rönne, Akademie für Sprache und Dichtung, Morgue, Dermatologe, Expressionist, Essayist, Gottfried/Biographie, Büchner-Preis, Putlitz, Biografie, Benn, 20. Jahrhundert, Arzt, Biographie, Dichterarzt