img Leseprobe Leseprobe

Psychoanalytische Psychotherapie mit Eltern und Säuglingen

Grundlagen und Praxis früher therapeutischer Hilfe

Jessica James, Judith Woodhead, Carol Broughton, et al.

EPUB
27,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Klett-Cotta img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Psychoanalyse

Beschreibung

Das Buch - entwickelt im renommierten PIP-Projekt des Anna-Freud-Centre - ermöglicht Lesern mit unterschiedlichen beruflichen Qualifikationen einen fundierten Einblick in die frühe - im ersten Lebensjahr - Eltern-Säuglings- Beziehung und -Psychotherapie. Insbesondere werden die folgenden Themen im Buch diskutiert: - Systematische und übersichtliche Einführung - Gleichzeitig Nachschlagewerk und klinisches Handbuch - Leicht verständlich und gut lesbar - Keine Vorbildung erforderlich: psychoanalytische Konzepte und Forschungsergebnisse werden im Text erklärt Von Tessa Baradon, Carol Broughton, Iris Gibbs, Jessica James, Angela Joyce und Judith Woodhead Zielgruppe: - Kinderärzte - Kinder- und Jugendlichenpsychoanalytiker - Kinder- und JugendlichentherapeutInnen - Hebammen - Kinderkrankenschwestern - SozialarbeiterInnen - Pflegekräfte in Heimen

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Weibliche Sinnlichkeit
Alcira Mariam Alizade
Cover Männlichkeiten
Ilka Quindeau
Cover Männlichkeiten
Ilka Quindeau
Cover Spielraum und Rahmen
Ellen Lang-Langer

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Psychotherapie, Eltern, Säugling, PIP: Parent-Infant-Project