img Leseprobe Leseprobe

Stabilisierende Psychotherapie in akuten Krisen

PITT für die psychotherapeutische Grundversorgung

Peer Abilgaard

PDF
19,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Klett-Cotta img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Angewandte Psychologie

Beschreibung

Unter diesem Link erhalten Sie Zusatzmaterialien zum E-Book. Geben Sie dazu den im Impressum des E-Books genannten Downloadcode ein. Unter diesem Link erhalten Sie Zusatzmaterialien zum E-Book. Geben Sie dazu den im Impressum des E-Books genannten Downloadcode ein. Psychotherapeuten/innen begegnen immer wieder Menschen in derart schweren seelischen Krisen, dass bei ihnen eine ambulante, am Richtlinienverfahren orientierte Psychotherapie zunächst nicht möglich scheint. Nichtsdestoweniger benötigen gerade diese Menschen (außer Psychopharmaka) eine spezifische, auf Stabilisierung ausgerichtete psychotherapeutische Grundversorgung, damit die Voraussetzungen für eine weitergehende therapeutische Behandlung geschaffen werden können. Für diese Patientengruppe liegen bis jetzt keine durchdachten Praxiskonzepte vor, jeder Arzt oder Psychotherapeut arbeitet nach eigenem Ermessen, je nach dem eigenen Erfahrungshintergrund. Der von Peer Abilgaard vorgelegte Entwurf einer »stabilisiereden Psychotherapie« ist auf psychiatrische Patienten und Traumaopfer zugeschnitten und versteht sich als psychodynamisch orientiertes Kurzzeitverfahren, das sich an den Grundkomponenten des PITT-Konzepts von Luise Reddemann orientiert. Das Manual hat seine »Bewährungsprobe« wohl sehr gut bestanden, als in Folge des Massenunfalls bei der Duisburger Love-Parade das Kriseninterventionsteam von Prof. Abilgaard plötzlich vor eine große Herausforderung gestellt war. Das gelungene Krisenmanagement führte dazu, dass nun eine große Chance besteht, die »Stabilisierende Psychotherapie« in die medizinisch-psychologische Standardausbildung NRWs einzuführen.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Jähzorn
Theodor Itten
Cover Homo systemicus
Karl Kropfberger
Cover Homo systemicus
Karl Kropfberger
Cover Quality Management for Coaching in Organizations
Internationale Coachfederation ICF Germany ICF
Cover Pubertät
Karl Heinz Brisch
Cover Pubertät
Karl Heinz Brisch
Cover Trauma ist nicht alles
Christian Gerlach

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Psychosomatische Medizin, Affektregulation, seelische Krise, Krisenintervention, Telefonseels, Kriseninterventionsteam, Luise Reddemann, Notfallversorgung, Psychologische Beratung, Tiefenpsychologie, Ressource, Krise, Psychiatrie, Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie, Trauma, Psychotraumatologie, Psychodynamische Therapie, Traumatherapie, Akutstation, Telefonseelsorge, Imagination, Akuttraumatisiert, Notfalltelefon, PITT, Psychologie, Psychotherapie, Traumatisierung