Emotionale Aktivierungstherapie (EAT)

Embodiment in Aktion

Christina Lohr, Gernot Hauke

PDF
20,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Klett-Cotta img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Angewandte Psychologie

Beschreibung

Mit den hier dargestellten Embodiment-Techniken lernen PsychotherapeutInnen, den Körper als Verbündeten in einem für PatientInnen notwendigen Veränderungsprozess zu sehen und einzusetzen. Die enge Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche wird genutzt, um eine gute Selbst- und Emotionsregulation zu fördern. - Ansatz ist in der »Dritten Welle der Verhaltenstherapie« verankert - Neurowissenschaftlich fundiert - Mit vielen praktischen Beispielen und Fallgeschichten Neurowissenschaftliche Forschungen bestätigen auf eindrucksvolle Weise die enge Wechselwirkung zwischen Körper und Kognition. Moderne Ansätze in der Psychotherapie tragen dem zunehmend Rechnung, indem nicht nur darauf geachtet wird, wie sich psychische Emotionen in Körper, Mimik, Gestik und Stimmlage ausdrücken, sondern die Tatsache genutzt wird, dass diese auch umgekehrt unser Denken und Fühlen beeinflussen. In diesem Buch zeigen die Autoren auf praktisch nachvollziehbare Weise, wie Handeln, Wahrnehmung und Emotion miteinander verzahnt sind und wie sich diese Erkenntnisse fruchtbar in die Psychotherapie umsetzen lassen. Die anschaulich beschriebenen Embodiment-Techniken ermöglichen eine behutsame Entschlüsselung der emotionalen Mechanismen beim Klienten und fördern eine tiefere und schnellere Einsicht, als dies allein mit Gesprächen möglich wäre. Gleichzeitig wird die Kraft der Emotionen für erfolgreiche Handlungsplanung und Veränderungsprozesse genutzt. Dieses Buch richtet sich an: - Psychologische PsychotherapeutInnen - Ärztliche PsychotherapeutInnen - VerhaltenstherapeutInnen - Integrativ arbeitende TherapeutInnen - Coaches

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Supervision reflektieren
Christiane Lüschen-Heimer
Cover Sprechen über Sex
Karina Kehlet Lins
Cover Vergewaltigung
Christine Freitag
Cover Vergewaltigung
Christine Freitag
Cover Ressourcen-Therapie
Gordon Emmerson

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Emotionen, Integrative Therapie, Körpertherapie, Ärztliche Psychotherapie, Verhaltenstherapie, Körper, Psychosomatische Therapie, Coaching, Fallbeispiele, Inkarnation, Tschacher, Emotionsregulation, Verkörperung, körperorientierte Therapie, Psychotherapie, Embodiment-Techniken, psychische Emotionen, Denken und Fühlen, Bewusstsein Körper, Coach, Kognition, Psychomotorik, Verleiblichung, Selbstregulation, Embodiment, Psychologische Beratung, Brainperspective, Psychologie, Maja Storch, Enaktivismus, Klinische Psychologie