img Leseprobe Leseprobe

Die Ausweitung der regulatorischen Vorschriften in der Anlageberatung

Darstellung und kritische Würdigung

Matthias Jahnke

EPUB
14,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

GRIN Verlag img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Einzelne Wirtschaftszweige, Branchen

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,3, Wissenschaftliche Hochschule Lahr (Lehrstuhl für ABWL/Finance and Banking I), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Finanzmarktkrise im Jahr 2007 führte u.a. dazu, dass viele ökonomische Akteure ihre Betrachtungsweise mit Fokus auf die internationale Banken-landschaft verändert haben. Daraufhin verstärkten sich die Rufe nach regu-latorischen Maßnahmen schnell . Eine abgeleitete Regulierungswelle, die bis zum heutigen Tag anhält, hat die Kreditwirtschaft substantiell verändert. Hierbei wird kaum einer anderen Bankdienstleistung so viel Beachtung seitens der Regulatoren entgegengebracht, wie es bei der Anlageberatung geschieht. Auf der einen Seite vertreten manche Stakeholder die Auffas-sung, dass die bisherigen restriktiven Konsequenzen nicht ausreichend seien, um u.a. den Anlegerschutz zu stärken. Andererseits empfinden vor allem Anlageberater, aufgrund der bisher umgesetzten Schwerpunkte, die Anforderungen als zu umfangreich und nur schwer umsetzbar . Angesichts der avisierten Zielsetzungen ist jedoch aktuell „ein Ende weiterer Regulie-rung nicht abzusehen“ .

Weitere Titel zum gleichen Preis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

darstellung, anlageberatung, ausweitung, würdigung, vorschriften