img Leseprobe Leseprobe

Strategische Positionierung

Geschäfts- und Servicebereiche auf Kundenbedarf fokussieren

Matthias Hirzel (Hrsg.), Nick Dimler (Hrsg.), Herbert Zub (Hrsg.)

PDF
39,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Management

Beschreibung

Wie eine Strategie entwickelt wird, wie die Geschäfts- und Service-Bereiche strategisch erfolgreich positioniert und wie sie in Einklang mit der Gesamtstrategie gebracht werden können, zeigt dieses Buch. Autoren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Beratung stellen erfolgreiche Methoden, praxisbezogene Konzepte und zahlreiche Lösungsbeispiele vor.   

Wer als Unternehmens-, Bereichs- oder Abteilungsleiter  sein  „Geschäft“ über den Tag hinaus  professionell ausrichten, die Wettbewerbsfähigkeit seiner Organisation nachhaltig  sichern und den Beteiligten eine Perspektive geben will, findet hier wertvolle Anregungen. Dies gilt für Geschäftsbereiche ebenso, wie für Service-Bereiche i.e.: HR, Logistik, IT, Instandhaltung, Beschaffung, Marketing, F&E,  Finanzen, Organisation, Business Engineering etc.   

Ebenso sind Planer und Controller, Unternehmens-, Organisations- oder Personalentwickler, die sich für das unternehmerische Denken und Handeln im Hause einsetzen, angesprochen.   

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Zukunftsvision Deutschland
Marion A. Weissenberger-Eibl
Cover Güterwagenmanagement
Alexander Weyers

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Unternehmenshierarchie, Strategie als bottom-up Bewegung, Strategische Orientierung, Einzel- und Gesamtstrategien, Unternehmerischer Beitrag von Service-Einheiten