Erfolgsfaktoren internationaler Marktbearbeitungsstrategien in der Automobilindustrie

Eine Historieninventur am Beispiel der Marke Volkswagen

Tobias Reibstein

PDF
46,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Springer Fachmedien Wiesbaden img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Management

Beschreibung

Tobias Reibstein erarbeitet eine Systematisierung der Strategien internationaler Marktbearbeitung, überträgt diese auf die Automobilindustrie und erarbeitet auf empirischer Basis erste Erkenntnisse zu den Erfolgsfaktoren dieser Strategien für die Marke Volkswagen. Er zeigt, dass die betriebswirtschaftliche Forschung zur Systematisierung internationaler Marktbearbeitungsstrategien und die Analyse ihrer zentralen Erfolgsfaktoren bislang erhebliche Defizite haben. Uneinigkeit hinsichtlich der inhaltlichen Abgrenzung des Strategiebegriffs und proprietäre Systematiken möglicher Strategieoptionen führen zwangsläufig dazu, dass bis heute nur ein stark zersplittertes und partielles Verständnis zu den Erfolgsfaktoren internationaler Marktbearbeitungsstrategien vorliegt. Dies trifft auch und in besonderer Weise für die Automobilindustrie zu, die aus wirtschaftlicher Sicht eine herausragende Rolle einnimmt.

 

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Prozessakzeptanz
Thomas Müllerleile
Cover Topsharing
Esther Himmen

Kundenbewertungen

Schlagwörter

internationale Marktbearbeitung, Wissensmanagement, Strategiedimension, Unternehmensführung, Internationalisierungsstrategien, Fallstudien zur Marktbearbeitung