Vereinbarkeit von Beruf und familiären Sorgepflichten

Grenzen, Möglichkeiten und Perspektiven für Person – Familie – Organisation

Julia Spiegl (Hrsg.)

PDF
26,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Volkswirtschaft

Beschreibung

Zum Anlass des 10-jährigen Bestandsjubiläums der Abteilung „unikid & unicare – universitäre Anlaufstelle für Vereinbarkeit“ der Universität Graz wurde der vorliegende Sammelband zusammengestellt. Die Autorinnen sind Studentinnen, Absolventinnen, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Professorinnen, die eine Fragestellung aus dem Komplex „Vereinbarkeit“ aufgreifen – ein Thema, das medial und politisch gerne strapaziert wird.

Das Buch bietet Einblicke in ausgewählte Themen rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie im weitesten Sinn ebenso wie Anregungen zum Aufbau eines umfassenden Maßnahmenpakets, das Ansprüchen von Organisationen, Familien und Frauen wie Männern, die im Berufsleben stehen und aktiv Sorgepflichten übernehmen, gerecht werden kann. Dieses Best-Practice-Beispiel liefert maßgebliche Hinweise für Institutionen und Unternehmen und ist unbedingt übertragbar.


Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Wachstum neu denken
James K. Galbraith

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Pflege, Familienfreundlichkeit, Kinderbetreuung, Karriere, Vereinbarkeit