Venture Capital-Netzwerke

Eine empirische Analyse innerhalb der Frühphasenfinanzierung

Torsten Fiegler

PDF
46,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Springer Fachmedien Wiesbaden img Link Publisher

Sozialwissenschaften, Recht, Wirtschaft / Betriebswirtschaft

Beschreibung

Torsten Fiegler beschäftigt sich mit der Venture Capital-Finanzierung junger technologieorientierter Unternehmen und legt den Schwerpunkt auf die Wirkung von „Netzwerken“. Er untersucht, welche Kontakte in einem Netzwerk eingesetzt werden und zu welchen Zeitpunkten im Verlauf einer Beteiligung dies geschieht. Venture Capital-Gesellschaften steigern mit den eigenen Netzwerkkontakten den Erfolg des Fonds und der Portfoliounternehmen. Der Autor verwendet einerseits eine longitudinale Methodik auf Basis von Originaldokumenten von Frühphasenfonds, um Veränderungen der genutzten Netzwerkinhalte im Finanzierungsprozess zu messen, und andererseits einen Fragebogen, um den Erfolg zu evaluieren. Durch diese Kombination von qualitativen und quantitativen Methoden werden für die Frühphasenforschung zahlreiche Implikationen für Investoren, Entrepreneure und Forschung ableitbar. 

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz
Nina Isabelle Schröder

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Erfolg in Frühphasenfinanzierung, Venture-Capital, Technologieorientierte Unternehmen, Netzwerke, Start-Up