Methode zur Abschätzung der Ergebnisqualität von modularen Gesamtfahrzeugsimulationsmodellen

Mark Krausz

PDF
49,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Springer Fachmedien Wiesbaden img Link Publisher

Naturwissenschaften, Medizin, Informatik, Technik / Maschinenbau, Fertigungstechnik

Beschreibung

Mark Krausz stellt eine Methode vor, mit der die Genauigkeit von Simulationsergebnissen in der Gesamtfahrzeugsimulation abgeschätzt werden kann. Dazu werden in drei Schritten die verwendeten Teilmodelle systematisch untersucht und bewertet. Durch diese Schritte wird die Qualität der Teilmodelle sichergestellt sowie die Vergleichbarkeit der Ergebnisse verbessert. Im abschließenden vierten Schritt werden die Untersuchungsergebnisse der Teilmodelle genutzt, um die Abschätzung der Ergebnisqualität des Gesamtfahrzeugsimulationsmodells optimiert durchführen zu können. Das Ergebnis der Methode ist die Angabe eines Simulationsergebnisintervalls in Abhängigkeit von einer gewünschten Eintrittswahrscheinlichkeit.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Aktuelle Werkstoffe
Jürgen Spindler

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Eintrittswahrscheinlichkeit, Sensitivitätsbewertung, Ähnlichkeitsbewertung, Verifikation und Validierung, Ergebnisgenauigkeit, Fahrzeugsimulation