Weiterbildung von Ingenieuren und Naturwissenschaftlern im Kontext neuer Technologien

Eine quantitative Analyse im Feld Elektromobilität

Anja Heine

PDF
42,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Springer Fachmedien Wiesbaden img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Erwachsenenbildung

Beschreibung

Anja Heine untersucht, wie sich Ingenieure und Naturwissenschaftler elektromobilitätsnaher Bereiche der Forschung und Entwicklung eines Unternehmens der Automobilbranche bei fachlichen Lernthemen und spezifisch bei der Elektromobilität weiterbilden. Da die Entwicklung hin zur Elektromobilität veränderte Anforderungen an das Fachwissen stellt, müssen sie dieses im Bereich Verbrennungsmotoren um elektrotechnische/chemische Kompetenzen erweitern. Die Autorin stellt fest, dass die betriebliche Weiterbildung hier Möglichkeiten bietet, frühzeitig auf Bedürfnisse für neue Fachthemen zu reagieren. Es existieren bisher kaum Untersuchungen, die den Fokus auf die individuelle Perspektive der Akteure, insbesondere beim Lern- bzw. Aneignungsprozess neuer Technologien, legen. Diese Forschungslücke wird hier geschlossen.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Lernen im Lebenslauf
Hannah Rosenberg
Cover Fundiert forschen
Norbert Krause

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Betriebliche Weiterbildung, Transformation neuer Technologien über Weiterbildung, Elektromobilität, Automobilbranche, Lebenslanges Lernen, Strukturgleichungsmodellierung