Der Beruf des Steinmetzes im Mittelalter

Katharina Siek

PDF
ca. 2,99
Amazon iTunes kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

GRIN Verlag

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Mittelalter

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Universität Rostock (Historisches Institut), Veranstaltung: Berufe im Mittelalter, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Teilgebiet des Geschichtsunterrichts in der Schule ist das Thema des Mittelalters. Wenn ich dabei an meine Schulzeit zurück denke, dann ist es erschreckend wie ungleichgewichtig die Themen behandelt wurden. Dem Mittelalter kam dabei die geringste Stundenzahl zu Gute. Dabei ist es sehr schade, denn das Mittelalter umfasst mehr als die vermittelten Gebiete wie die Hexenverbrennung, Kreuzzüge und die Christianisierung. Viele Menschen entdecken heute das Mittelalter ganz neu und auf ihre Art und Weise. Sie machen es zu ihrem Beruf oder ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung, indem sie auf die angebotenen Mittelaltermärkte sowie Ritterturniere gehen um dem Alltag zu entfliehen und einen Hauch früherer Zeit genießen zu können. Beim flanieren über den Mittelaltermarkt begegnen ihnen dann die verlockenden Gerüche in Form von Falafel oder die damaligen Schwertkünste werden von einigen tapferen Recken dargeboten, während ein Spielsmannstrupp für die musikalische Untermauerung der Zeit sorgen und man schnell in den Bann gezogen wird, wenn man sich dafür öffnet. Eine weitere Art seine Vorliebe für diese Epoche auszudrücken ist das Rollenspiel, wo Menschen, die im heutigen Leben Polizist, Professor, Anwalt oder Angestellter sind, in die Rolle eines Ritters, Bauern, Knechts oder Burgherrn schlüpfen, um dann eine historisch belegte Burgeroberung originalgetreu nachzustellen. Doch das Leben im Mittelalter, auch beruflich gesehen, war viel weitreichender als die meisten Menschen denken. Viele Dinge die für uns heute allgegenwärtig sind kommen ursprünglich aus dem Mittelalter. Viele Handwerksberufe haben dort ihren Ursprung. Selbst in Straßennamen finden wir heute noch das Mittelalter. Auch sind die Nachnamen die wir heute tragen von Berufen oder Orten der damaligen Zeit ins 21. Jahrhundert mitgewandert. Somit ist es auch heute noch allgegenwärtig. Diese Arbeit soll einen kleinen Einblick in das Leben der damaligen Zeit bieten und das speziell an dem Beruf des Steinmetz.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Schlagwörter

Mittelalter, Mittelalter Kulturgeschichte, Beruf, Steinmetz, Berufe, Alltag