img Leseprobe Leseprobe

Osnabrücker Ersttäter

12 Kurzgeschichten (Krimis, Thriller und historische Erzählungen)

Rita Roth, Anuk Nikolai, Martin Witte, ...

EPUB
0,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de Skoobe kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

BookRix img Link Publisher

Belletristik / Krimis, Thriller, Spionage

Beschreibung

Frische Stories von neuen Autoren Erfahren Sie, welches Geheimnis der Uhu auf dem Dom hütet, warum früher der Stadtteil Dodesheide gemieden wurde, was der Page eines renommierten Hotels zu berichten hat, worauf Sie bei Spätvorstellungen im Kino achten sollten und was Sie bei einem römischen Essen in Kalkriese erwartet.Mit Krimis, historischen Erzählungen und Thrillern bieten die Mitglieder der Schreibgruppe "Osnabrücker Ersttäter" in ihrem ersten gemeinsamen Buch einen facettenreichen Überblick ihres Schaffens. Die Friedensstadt und der Landkreis Osnabrück bilden den perfekten Rahmen für zwölf in sich abgeschlossene Geschichten. Für gute Unterhaltung und Überraschungen ist in dieser Sammlung garantiert gesorgt. Zwölf Geschichten, zwölf Autoren Marie Winnefeld Regina König Iris Foppe Uta Dierkes (Anuk Nikolai) Stefan Wollschläger Rita Roth Martin Witte Silke Meyer Melanie Jungk Gisela Seekamp Elisabeth Ibing Alexander Delgardo Die Osnabrücker Ersttäter …… sind keine kriminelle Vereinigung, sondern eine Gruppe von Schreibbegeisterten aus Osnabrück und Umgebung. Schon mehrere dieser Talente können eigene Veröffentlichungen vorweisen.Erfahren Sie mehr auf: ersttäter.de

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Anthologie, Regional-Krimi, Kurzgeschichten, gratis, Thriller, kostenlos, Krimi, Lokal-Krimi, Osnabrück-Krimi, Kurze Erzählungen