img Leseprobe Leseprobe

Zyklische Veränderungen der modernen Zivilisation und Wirtschaft

Christoph Obermaier

EPUB
7,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

epubli img Link Publisher

Ratgeber / Recht, Beruf, Finanzen

Beschreibung

Ab 2015 (1915, 1815...) erlebt die moderne Zivilisation jeweils eine Orientierungskrise: eine Zeit höchster geistiger und kultureller Produktivität, aber menschlich, gesellschaftlich und politisch belastend, mit einem stereotypen, strukturierten Verlauf von begrenzter Dauer. Diese Phase ist Teil eines zyklischen Wandels der modernen Zivilisation, in den auch die Wirtschaft eingebunden ist. Damit finden die großen Wirtschaftszyklen (Kondratieff-Zyklen) erstmals eine schlüssige Erklärung. Der Essay enthält umfassende prognostische Aussagen und Zeittafeln zu den bevorstehenden dramatischen Wendungen unseres Zeitalters.

Weitere Titel von diesem Autor
Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Design Thinking
Michael Lewrick
Cover Executive Summary
Claudia Meindel
Cover Farò Politica
Salvo Andò
Cover Economie & Religioni
Francesco Sorvillo
Cover So geht Gold
Michael Braun Alexander
Cover Cibo e diritto
Marco Gestri
Cover Sulla mia pelle
Giovanni Longo
Cover Le nuove misure cautelari
Antonio Di Tullio D'Elisiis

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Prognose, Globalisierung, Kondratieff, Krise, Wirtschaft