img Leseprobe Leseprobe

Jagdbeute

Rosario Chriss

EPUB
0,99 €
Amazon iTunes Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

neobooks

Belletristik / Krimis, Thriller, Spionage

Beschreibung

Eine Love-Story, ein Kriminalroman, ein Thriller. All das ist die Neuauflage des Romans „Jagdbeute“ von Rosario Chriss. Nachdem Barbara Buszekowsky einem Immobilienbetrug im Ostseebad Boltenhagen auf die Schliche gekommen ist, muss sie um ihr Leben fürchten. Nur ein Zimmer im Hotel ist unverschlossen, die letzte Hoffnung auf ihrer verzweifelten Flucht. Im Bad sitzt der Auftragskiller Antonio Schmied, der sich gerade von einem erfolgreichen Auftrag in Hannover erholt. Er hilft der in Not geratenen Frau, unterzutauchen. Das widerspricht dem Credo seiner Agentur: Keine Frauen, keine Familie – und vor allem, keine Zeugen. Doch die lebensfrohe und mitreißende Barbara erweckt im Unterbewusstsein des Killers eine tief vergrabene Schuld. Barbara vor dem Tode zu beschützen wird zum unwiderruflichen Muss. Zusammen mit seinem technikavisierten Kumpanen Fred nimmt Antonio die Jagd auf Barbaras Jäger auf. Doch dann verkompliziert sich der Fall. Die Immobilienbetrüger nehmen Barbaras Familie gefangen, um sich das Schweigen der Zeugin zu erkaufen. Gleichzeitig gibt es in Hannover die Hauptkommissarin Ute Jaskewitsch, die eine winzige Unachtsamkeit des Auftragskillers nutzt. Zusammen mit der Wismarer Polizei jagt sie das untergetauchte Duo. Als Barbara auch noch die wahre Identität ihres Geliebten entdeckt, zieht sich die Schnur um ihren Hals immer enger zu.

Weitere Titel von diesem Autor
Schlagwörter

Ostsee, Jagd, Jaskewitsch, Killer, Wismar, Hannover, Krimi, Thriller, Entführung, Sexualstraftäter