img Leseprobe Leseprobe

Die Stille vor der Schlacht

Kai Althoetmar

EPUB
3,49
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

neobooks img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Geschichte

Beschreibung

11. September 1944 - das andere "Nine-Eleven", ein symbolisch wichtiges Datum des Zweiten Weltkriegs: Erstmals überschreiten alliierte Soldaten die Grenze zum Deutschen Reich. Vom Ourtal in Luxemburg aus dringen fast zeitgleich zwei Spähpatrouillen der 5. US-Panzerdivision auf deutschen Boden vor und erkunden die verwaisten Westwallstellungen. Die eine Patrouille wird angeführt von dem aus Deutschland emigrierten US-Seargent Warner Holzinger, die andere von dem neunzehnjährigen französischen Dolmetscher Olaf Tillette de Mautort. Nachdem die Spähtrupps ihre Mission erfüllt haben, geht die Meldung um die Welt. Panikartig läßt Adolf Hitler den Westwall wiederbesetzen. Das Buch schildert die Geschichte Holzingers und de Mautorts auf den Etappen des letzten Kriegsjahres: die Route der Befreiung Frankreichs, Paris im August 1944, der Spähkrieg am Westwall im Herbst 1944, die Schlacht von Wallendorf in der Südeifel, schließlich das Kriegsende. Zugleich gibt es - basierend auf in Deutschland bislang unveröffentlichten Zeugnissen - eine überraschende Antwort auf die Frage: Wer überquerte tatsächlich als Erster die "Siegfried-Linie"? Für die Recherchen zu diesem Buch hat der Autor auf deutscher wie luxemburgischer Seite die Kriegsschauplätze von einst besucht. Kai Althoetmars „Kriegsgeschichten“ behandeln wichtige oder symbolhafte Ereignisse des Zweiten Weltkriegs in Europa. Sie vereinen Vergangenheit und Gegenwart: lebendige, spannend aufbereitete historische Erzählung, authentische Schicksale berühmter wie namenloser Akteure des Kriegsgeschehens, dazu die Vor-Ort-Reportage der Gegenwart. Zu Wort kommen beteiligte Akteure und Zeitzeugen, ergänzt um historische Dokumente und literarische Zeugnisse - historisch detailgenau, packend erzählt, atmosphärisch dicht.

Weitere Titel von diesem Autor
Kai Althoetmar
Kai Althoetmar
Kai Althoetmar

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Zweiter, Westwall, Stolzembourg, D-Day, Eifel, Luxemburg, Ardennenoffensive, Weltkrieg, Ardennen, Wallendorf