img Leseprobe Leseprobe

Die Bestie von New York

Cassiopeiapress Kriminalroman

Theodor Horschelt

EPUB
2,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

BookRix img Link Publisher

Belletristik / Krimis, Thriller, Spionage

Beschreibung

Kriminalroman von Theodor Horschelt Der Umfang dieses Buchs entspricht 175 Taschenbuchseiten. Hört zu, Freunde, eins muss ich gleich sagen: So an der Nase herumgeführt wie dieses Miststück hat uns in unserem ganzen Leben noch keiner. Wir hatten einen unheimlichen Zorn im Bauch und verdammten unsere eigene Dämlichkeit. Aber der Kerl, auf den wir es abgesehen hatten, war wirklich nicht auf den Kopf gefallen. Nachher fiel tatsächlich einer auf die Birne, aber das war nicht der Richtige. Es passierte überhaupt 'ne Menge, aber ich sage Ihnen gleich, trotzdem ist es eine dämliche Geschichte. Die ganze Sache war von Anfang an ziemlich verkorkst. Suchen Sie mal aus 'ner Stadt mit acht Millionen Einwohnern einen Mann raus, der am Telefon mit seinen blauen Fingern Reklame macht und am laufenden Band einen reichen Mann nach dem anderen umlegt. Ich weiß nicht, was geschehen wäre, wenn wir nicht Trost gefunden hätten. Trost bei Percy Grey, bei den Frauen und beim Alkohol. Am besten machen Sie's auch so.

Kundenbewertungen