img Leseprobe Leseprobe

Die Kriminalität der Pharmaindustrie:

Alessandro Dallmann

EPUB
2,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

epubli img Link Publisher

Ratgeber / Recht, Beruf, Finanzen

Beschreibung

Jeder muss sehen, dass es seine Kunden bei Laune hält. Doch wenn es dabei um die Gesundheit geht, ist schnell von Verwerflichem die Rede. Machen Pillen krank? Grundsätzlich nicht, aber es kann vorkommen. Das gilt natürlich vornehmlich dann, wenn man sie entgegen der Verordnung gebraucht, Beipackzettel sprechen eine deutliche Sprache. Damit sichert der Hersteller sich gegen so gut wie alles Mögliche ab, es kann einem bei der aufmerksamen Lektüre mit Fug und Recht schwindelig werden. Ferner soll es solche Medikamente geben, die in keiner Weise halten, was sie versprechen und dem, der sie nimmt, weniger nützen. Hinzukommt der gelegentlich geäußerte Verdacht, dass Krankheiten mit gewissen Präparaten sogar gefördert oder zumindest aufrechterhalten werden können, anstatt sie zu heilen. Mitunter entwickeln sich weitere im Verlauf der Behandlung.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Boćko
Barbara Rejek

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Konzern, Krankheit, Pharmaindustrie, YES Investmedia GmbH, Kriminalität, Kompendio, Pharmazie