img Leseprobe Leseprobe

Cyntos

Im Schein der Perfektion

Kira Storm

EPUB
3,49
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Books on Demand img Link Publisher

Belletristik / Science Fiction

Beschreibung

`Hör auf zu suchen, du machst alles nur noch schlimmer! Vergiss was du denkst zu wissen, Elisabeth Hope, das ist sicherer für alle Beteiligten.´ Elisabeth Hope Miller, Bürgerin 9677544: geb. 19. Januar 998 - gest. 04. August 1.016 Tochter von Stephanie and Christian Miller, CEOs der MCCT Musterschülerin der Spring School - Erfolgsorientiert, intelligent, innovativ, willensstark Ärztlicher Hinweis: Patient weist starke Immunreaktionen zu sämtlichen Medikamenten auf. Bürgerin tendiert zu Skepsis und unorthodoxen Nachforschungen mit Fokus auf die Alte Zeit. Verhalten wird zunehmend unvorhersehbar. Persönlicher Observator empfohlen. Kontakt mit Knights bestätigt - Gedächtnisänderung fehlgeschlagen, Kooperation verweigert Eliminierung der Bürgerin aus dem System Lis führt ein perfektes Leben in der perfekten Stadt mit der perfekten Zukunft als Erbin einer Milliardenfirma, die hinter der Entwicklung der ID-Chips steht. Jeder Bürger in Cyntos besitzt dieses Implantat - das Ticket zu Wohlstand und Komfort, von Teleportation über Gesundheitschecks zu Erscheinungsänderung. Sie selbst allerdings hat einen ungern gesehenen Makel: Interesse an der Vergangenheit. Als Lis bei einer ihrer geheimen Recherchen verstörende Bilder in die Hände fallen, beginnt ihr Bild der Perfektion Risse zu bekommen. Handelt es sich um einen kranken Scherz oder verbirgt sich ein dunkles Geheimnis hinter dem strahlenden Luxus?

Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Gesellschaftskritik, futuristisch, junge Erwachsene