img Leseprobe Leseprobe

Das GEHIRN

Science Fiction Prozess

Andy S. Falkner

EPUB
0,99
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Mayersche Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

BookRix img Link Publisher

Belletristik / Science Fiction

Beschreibung

Ist das Denken von der Sprache abhängig, wie es einige Linguisten-Philosophen (Wittgenstein und andere) behaupten? Oder ist ein genügend intelligentes GEHIRN allein durch seine Input-Daten in der Lage, ohne Vokabular ein Modell der es umgebenden Welt aufzubauen und sie in gewissem Sinne zu verstehen? Es kann dann die erkannten Begriffe und ihre Zusammenhänge selber mit Bezeichnern versehen und so seine eigene, innere Sprache entwickeln. Die Übersetzung in eine andere kann dann manche Überraschungen bewirken.

Weitere Titel zum gleichen Preis
Cover Der letzte Naturo
Andy S. Falkner
Cover Symbiose
Andy S. Falkner
Cover Theorie der Mondentstehung
Erwin Wächter-Debus
Cover Spirit of Orion
Cody Stormrock
Cover Travel'n zum Heaven
Joan Smith Jr.
Cover Androiden-Liebe
P. J. Varenberg
Cover Eis XXIX
Mike Gorden
Cover Flatland
Edwin A. Abbott
Cover Die Eisriesen kommen
Hendrik M. Bekker
Cover Der neunte Planet
Hendrik M. Bekker
Cover Mind Reader
James White

Kundenbewertungen

Schlagwörter

Beziehung, Logik, Datenkanal, konstruieren, Automat, Intelligenz, erkennen