img Leseprobe Leseprobe

Freudmatt

Peter Bietenholz

EPUB
0,00
Amazon iTunes Thalia.de Weltbild.de Hugendubel Bücher.de ebook.de kobo Osiander Google Books Barnes&Noble bol.com Legimi yourbook.shop
* Affiliatelinks/Werbelinks
Hinweis: Affiliatelinks/Werbelinks
Links auf reinlesen.de sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt reinlesen.de von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

BookRix img Link Publisher

Geisteswissenschaften, Kunst, Musik / Geschichte

Beschreibung

Wer sucht, der findet oder halt erfindet. Die Freudmatt: Gartenzwerge haben sie gefunden. Sie liegt abgelegen zwischen Wiesen und Reben in der westlichen Schweiz. Damals hiess sie offiziell noch Kantonale Nervenheilanstalt. Damals: nämlich zur Zeit unserer gelegentlichen Besuche. Diese beginnen kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs und enden mit der Schliessung der Anstalt sieben Jahre später. Der 'Anschluss' Österreichs und die Alliierte Invasion finden weniger Beachtung bei den Patienten als die Rationierung von Fleisch und Butter. Aber da ist einer, der meint er sei Hitler, und die magere Kriegsküche setzt auf Psychologie. Im sog von Pazifismus und Sozialismus hat Wilhelm Tell der Patriot keine Chance. Besser fährt die Liebe, mit einer Begegnung voll Romantik und Herzeleid, und die Gartenzwerge findet, wer sie sucht. Unsere Klinik ist fiktiv, und so sind ihre Bewohner. Ein paar historische Charaktere schauen unbetroffen zum Fenster herein.

Weitere Titel von diesem Autor

Kundenbewertungen

Schlagwörter

2ten Weltkrieg, Pazifismus, Liebe, Gartenzwerge